Donnerstag, 27. Oktober 2011

Pixibuchhülle

Schnell genäht nach dieser Anleitung.




Ich habe gerade leider nicht viel Zeit, da ich seit zwei Wochen wieder arbeiten gehe.
Das muss sich erstmal alles wieder einspielen im Alltag.
Abends bin ich gerade zu müde, um mich noch an die Nähmaschine zu setzen. 
Aber, wenn ich es schaffe, dann macht es so viel Spass.
Es sind auch noch ein paar Sachen geplant. 
Diese werde ich euch dann nach und nach präsentieren.

So nun ruft Paulchen :-).

 Bis bald Eure Vivian


PS: Ich begrüße meine neuen Leser! Schön, dass ihr hier seid!

Samstag, 22. Oktober 2011

Endlich wieder Bilder !!!

Es hat geklappt, ich kann wieder Fotos einstellen.
Leider dauert das Hochladen jedes Fotos 1 Minuten. 
Keiner weiß warum..., naja ich bin froh euch wieder was genähtes zu zeigen. 
Diesmal eine Stifterolle, aus verschiedenen Stoffresten.





Liebe Grüße Eure Vivian

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Das nervt....

...ich kann euch keine neuen Sachen zeigen, da ich keine Bilder mehr hochladen kann. Alles was dabei raus kommt ist das:

Und ich hab keine Ahnung, woran es liegt.
Die Fotos die ich gemacht habe sind glasklar, auch wenn ich sie auf dem Computer ziehe,
doch sobald ich sie im Blog einfügen möchte, sind sie entstellt.

Doooooooofffffffffff !!!!!!
*
*
*
Themawechsel!

Am Montag habe ich wieder angefangen zu arbeiten, nach 2 jähriger Elternzeit. 
Das tut richtig gut, endlich Abwechslung im Alltag. 
Mein Sohn geht nun die zweite Woche in den Kindergarten und es klappt ganz gut. 
Zwar gibt es beim Abschied immer noch  ein paar Tränchen,
aber sonst fühlt er sich dort sehr wohl und hat viel Spaß. 

Ich mach jetzt noch ein Blogrunde und wünsche euch allen einen schönen Abend!
Bis bald und hoffentlich auch mal mit Bilder
Eure Vivian

Freitag, 14. Oktober 2011

Probleme...

... beim Hochladen von Fotos bei Blogger!

So sehen meine Fotos aus die ich hier hochlade.
Kennt jemand das Problem? 


Was kann ich tun? HILFE!!!!

Liebe Grüße Vivian

Dienstag, 11. Oktober 2011

Fertig!

So mein Nähzimmer ist wieder eingeräumt, 
klein aber fein. 
:-) 
Ich muß ja nun den Raum mit einer Rennstrecke teilen.
Hier die versprochenen Bilder:

Kommode mit neuer Tischplatte
Zuschneidetisch
Aufbewahrung für Bänder
Das neue Spielzeug von meinem Mann, steht auch mit im Raum.

Nun kann ich wieder loslegen zu Nähen.
Ein paar Projekte stehen schon an,
dazu morgen mehr!

Liebe Grüße eure Vivian

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Kurzes "Hallo" ...

... von mir!
Ich komme gerade nicht dazu, euch etwas Neues zu zeigen. 
Mein Nähzimmer ist noch nicht ganz  fertig, aber der Nähmaschinentisch steht schon wieder und Stoffe habe ich auch schon in Regal einsortiert. 
Außerdem hat mein Mann mir eine große Tischplatte auf der Kommode angebracht,
damit ich nicht immer zum Zuschneiden auf dem Boden rumkriechen muß. 

Gerade läuft die Eingewöhnungswoche im Kindergarten.
Die letzten Tage waren Paul und ich zusammen dort. Heute war er dann 4 Stunden allein,
beim Abschied hat er natürlich geweint. Ich habe dann eine Stunde im Nebenraum gewartet.
Die Erzieherin meinte es klappt alles gut und ich konnte nach Hause und Paul um 12 abholen. Man war das komisch, so allein zu Hause...
Beim Abholen war die Freude groß, aber er hätte auch gern dort noch weiter gespielt :-).
Morgen haben sie Naturtag, da gehts  in den Wald.
Mal sehen wie ihm das gefällt. Hier noch ein Bild von ihm:

...am frühen Morgen noch keinen Bock auf Fotos machen



So, nun euch noch einen schönen Tag und bis bald
Vivian!

Montag, 3. Oktober 2011

Glückskekse

Eine schöne Geschenkidee, sind diese selbstgebackenen Glückskekse.


Das Rezept habe ich mal von chefkoch.de und gestern ausprobiert, 
also wer nachbacken möchte...
... so gehts:

Zutaten für ca. 35 Kekse
6 Eiweiß
120 g Puderzucker gesiebt
90 g Butter, zerlassen
120 g Mehl

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Backblech mit Backpapier auslegen und drei Kreise je 8 cm Durchmesser aufzeichnen.
Eiweiß leicht schaumig schlagen, Puderzucker und Butter zugeben und glattrühren.
Dann Mehl vorsichtig so lange unterrühren, bis der Teig glatt ist.
Ca. 1,5 Teelöffel des Teiges auf jeden Kreis streichen. Das läßt sich gut mit dem Löffel machen. Nun 5 min. backen bis die Teigränder leicht braun sind. 
Mit einer flachen Messerklinge die Keckse rasch vom Blech nehmen. Eine Glücksbotschaft auf jeden Keks platzieren. Den Keks zu einem Halbkreis umschlagen und dann über einen stumpfkantigen Gegenstand nochmals falten. 
Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Nicht mehr als 3 Kekse auf einmal backen,
da sie sonst zu schnell hart werden und beim Falten brechen können.

Wenn ihr Sprüche für die Keksbotschaft sucht, einfach mal bei google eingeben,
da findet ihr jede Menge.

Ich wünsche euch noch eine schönen Feiertag!
Liebe Grüße eure Vivian